Institutsambulanzen

Die Institutsambulanzen für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Klingenmünster, Pirmasens, Kaiserslautern und Speyer arbeiten voll integriert in die anderen tagesklinischen und vollstationären Angebote der Standorte. Sie bieten bei allen kinder- und jugendpsychiatrischen Fragestellungen Klärung, Beratung und Unterstützung an, wenn andere ambulante Maßnahmen ausgeschöpft sind.

Anmeldung

Sie benötigen einen Überweisungsschein eines niedergelassenen Arztes oder einer Ärztin.

Die Sorgeberechtigten können ihr Kind in den Sekretariaten der Institutsambulanzen telefonisch anmelden:

  • Klingenmünster: Tel. 06349 900-3801; Montag - Freitag, 8:00 - 18:00 Uhr
  • Kaiserslautern: Tel. 0631 5349-3900; Montag - Freitag, 8:00 - 16:00 Uhr
  • Pirmasens: Tel. 06331 14408-3400; Montag - Freitag, 8:00-16:00 Uhr
  • Speyer: Tel. 06232 10063-3450; Montag – Freitag 8.00 – 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr

Die Behandlungskosten werden von der Krankenkasse getragen. Nach telefonischer oder persönlicher Anmeldung durch die Sorgeberechtigten im Sekretariat vereinbaren wir zeitnah ein erstes Klärungsgespräch. Vor einer voll- oder teilstationären Aufnahme  erfolgt in der Regel in der Institutsambulanz ein Klärungsgespräch, in dem Behandlungsvoraussetzungen geklärt werden.

Voll integrierte Ambulanz

Am Standort Klingenmünster gibt es die Möglichkeit, vor einem stationären Aufenthalt sowohl die Diagnostik ambulant durchzuführen, als auch an ausgewählten Gruppentherapien der Stationen wie z.B. Kommittmentgruppe teilzunehmen. Der stationäre Aufenthalt wird damit optimal vorbereitet. Auch nach dem stationären Aufenthalt können stationäre Angebote wie z.B das Essensgespräch oder das soziale Kompetenztraining ambulant weiter genutzt werden. Die schwierige Phase des Übergangs von der Station in den Alltag kann damit besser gelingen.

Ambulante Skills-Gruppe

Wenn ein stationärer Aufenthalt nicht nötig ist, bieten wir eine eigene ambulante Skillsgruppe an. In 20 Terminen lernen Jugendliche und Eltern gemeinsam hilfreiche Fertigkeiten (Skills) für Krisensituationen, schwierige Gefühle und den Umgang miteinander.